Die Bodenplatte

OKAL - Zuhause mit System Nur wenige Tage nach Fertigstellung der Erd- und Absteckarbeiten begann die Firma glatthaar mit den Vorbereitungen für die Bodenplatte. Die Mitarbeiter arbeiteten sehr zügig und gewissenhaft. Am ersten Tag betonierten sie bereits die Frostschürze und legten alle benötigten Leitungen. Trotzdem nahmen sie sich immer wieder zwischendurch Zeit für unsere Fragen und klärten uns über wichtige Dinge z.B. zum Umgang mit den Versorgern auf. Desweiteren bereiteten sie schon einen Platz für unsere Zeitkapsel vor, deren Versenkung in einem anderen Abschnitt beschrieben wird.


OKAL - Zuhause mit System Nach einem sehr erfolgreichen, ersten Tag konnte nun am zweiten Tag die Bodenplatte gegossen werden. Trotz gelegentlichen Schauern zwischendurch arbeiteten die Mitarbeiter sehr fleißig an der Fertigstellung dieser.

Fertig gegossen

OKAL - Zuhause mit System Schon am frühen Nachmittag war die Bodenplatte dann fertig. Wir waren sehr zufrieden mit dem Ergebnis und mit der Arbeit der Firma glatthaar. Bereits am nächsten Tag konnten wir auf unserer fertigen Bodenplatte herumlaufen, die uns zum damaligen Zeitpunkt noch sehr klein vorkam. Mit einem Lachen im Gesicht sagte uns der glatthaar-Mitarbeiter: "Sie sind nicht die ersten Bauherren, die das sagen!
Das Haus wird sie vom Gegenteil überzeugen!"

OKAL - Zuhause mit System