Abschließender und zusammenfassender Erfahrungsbericht

Unser abschließender und zusammenfassender Erfahrungsbericht über unseren Hausbau mit OKAL kann und wird einfach nur positiv ausfallen, denn unsere Entscheidung mit OKAL zu bauen haben wir zu keinem Zeitpunkt bereut. Wir sind sowohl mit unserem Haus als auch mit dem gesamten Service dieser Firma sehr zufrieden.

OKAL - Zuhause mit System
OKAL - Zuhause mit System
OKAL - Zuhause mit System
OKAL - Zuhause mit System
OKAL - Zuhause mit System
OKAL - Zuhause mit System

Das fachkompetente Auftreten unseres Verkaufsberaters Herr Diehl hat uns schon damals beim Besuch der Fertighauswelt in Frechen überzeugt, sodass wir uns eigentlich schon beim Verlassen des OKAL-Musterhauses sicher waren, dass wir mit OKAL bauen möchten. Herr Diehl hat uns in der ganzen Zeit außerordentlich gut beraten und hatte auch in der gesamten Plan- und Bauphase immer ein offenes Ohr für unsere Fragen und Anliegen. Auch die gemeinsame grobe Planung des Grundrisses, die zu einem späteren Zeitpunkt dann noch einmal detailliert mit dem Architekten bearbeitet wurde, überzeugt uns auch jetzt immer noch sehr. Bis auf ein paar Kleinigkeiten würden wir an unserem Haus nichts ändern wollen. Und so soll es doch sein, wenn man ein Haus für sein gesamtes Leben baut oder?! Dies liegt unserer Meinung nach an der guten Vorplanung unseres Verkaufsberaters, der professionellen Betreuung durch das Architekturbüro Olejnik und Wern und an unseren konkreten Vorstellungen, die problemlos umgesetzt werden konnten.

OKAL - Zuhause mit System
OKAL - Zuhause mit System

Zudem stimmt bei OKAL das Preis-/Leistungsverhältnis: Die Häuser haben eine hohe Qualität mit einer guten technischen Ausstattung, die den Preis absolut rechtfertigt. Mit der Dämmung des Hauses und dem sparsamen Heizen durch die Luft-Wasser-Wärmepumpe möchte ich nur zwei von vielen Qualitätsmerkmalen nennen. Für diesen hohen Qualitätsstandard wurde unser Haus mit dem Nachhaltigkeitspreis in Platin ausgezeichnet, was die höchste Bewertungsstufe darstellt. Das macht uns zum einen stolz und zum anderen bedeutet diese Auszeichnung, eine Wertsteigerung für unser Haus. Neben dieser hohen Qualität hat auch der Preis für unser Traumhaus uns von Anfang an überzeugt. Die Berechnungen dieses Preises von Herrn Diehl waren von Anfang an realistisch, sodass es für uns am Ende keine Preisaufschläge oder versteckte Kosten gab. Der Preis, den wir vorab genannt bekommen haben, ist auch nach Aufstellung des Hauses gleich geblieben, was uns sehr zufrieden gestellt hat. Immer wieder hört man nämlich von Baufamilien, die konventionell bauen, dass sie letztendlich ihren Kredit noch einmal aufstocken mussten, da Kosten auf sie zukamen, mit denen sie vorab nicht gerechnet haben. So etwas kann den Bauherren bei OKAL jedoch nicht passieren, was äußerst positiv ist.

Nicht nur der Preis ist unverändert geblieben, auch der Zeitplan, den wir vorab erhalten haben, ist bis auf zwei Wochen (Schuld war nicht OKAL, sondern die Versorger) eingehalten worden. Das bedeutete für uns, dass der Plan vor Geburt unseres Sohnes im Februar einziehen zu können, voll aufgegangen ist, was uns sehr glücklich gemacht hat. Die wirklich spannende Aufstellung des Rohbaus war nach nur drei Tagen ohne nennenswerte Probleme abgeschlossen. Der Bautrupp war sehr fleißig, super eingespielt und sehr kompetent, sodass wir voller Vorfreude dabei zusehen konnten wie binnen weniger Tage unser Traumhaus vor unseren Augen aufgestellt wurde. Auch der anschließende Innenausbau funktionierte wunderbar, denn alle Firmen erschienen pünktlich und haben ihre Arbeit professionell ausgeführt. Die Mitarbeiter waren zudem sehr freundlich und hatten immer ein offenes Ohr für kleine Änderungswünsche oder Fragen.

Unser Bauleiter, der aufgrund von Zeitmängel nicht so häufig vor Ort sein konnte, aber dennoch telefonisch erreichbar war, war ebenfalls sehr kompetent. Bei der Hausübergabe nahm er sich Zeit für unsere Reklamationen und nahm diese Ernst. Kleinere "Mängel" wurden schriftlich festgehalten sowie eine Summe vereinbart, die wir einbehalten durften bis unsere Beanstandungen von den einzelnen Firmen beseitigt wurden. Der Umgang mit diesen Reklamationen hat uns dann noch einmal umgehauen: Alle Firmen haben sich binnen weniger Wochen mit uns in Verbindung gesetzt, um Termine für die Ausbesserung der "Mängel" zu machen. Nur wenige Monate nach unserem Einzug wurden alle Reklamationen bearbeitet und die einbehaltene Summe von uns an OKAL überwiesen. Das ging alles sehr problemlos und ohne größere Schwierigkeiten. Auch der Umgang mit später auftretenden Reklamationen bei dem Kundendienst waren super und wurden schnell bearbeitet. Wir mussten uns dabei eigentlich um nichts kümmern, denn die Mitarbeiter des Kundendienstes setzten sich mit den Firmen in Verbindung. Dieses riefen uns dann wiederum zur Terminvereinbarung an. So wünscht man sich doch eine gute Betreuung.

Von der Unterschrift des Hausvertrages bis zu der Hausübergabe verging ein Jahr, wobei die Verhandlungen mit den Banken und die Abwicklung des Kredites schon einige Monate davon in Anspruch nahmen. Ich denke nicht, dass ein Hausbau heutzutage schneller gehen kann, somit ist dies ebenfalls ein Punkt, der uns auch nach dem Einzug immer noch sehr überzeugt.

Unser Fazit:
Wenn man sich zum bauen entscheidet, dann doch bitte mit OKAL! Wenn man in dieser spannenden Bauzeit auch noch super beraten werden möchte, dann sollte man dem Verkaufsberater Herrn Diel in der Fertighauswelt Frechen einen Besuch abstatten.